TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

Änderung der Datenschutzrichtlinie

 

Im Rahmen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben wir unsere Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbestimmungen mit Wirkung zum 25. Mai 2018 für alle TSM Forum-Benutzer angepasst.

Die wichtigsten Änderungen betreffen:

 

  • Detailliertere Info und Einwilligung durch Bestätigung unserer Nutzungsbestimmungen zu den Registrierungsmethoden und der Verwendung der von dir bei der Registrierung bereitgestellten personenbezogenen Daten

 

  • Information und Einwilligung dass meine Beiträge innerhalb des Forums für alle User zugänglich gemacht werden. Hierbei werden auch mein Nutzername und der Zeitpunkt der Erstellung meines Beitrags angezeigt.

 

Aufklärung über die Möglichkeit, weitere Informationen über die von uns gespeicherten Daten zu erhalten bzw. diese entfernen zu lassen.

Ab dem Stichtag 25. Mai 2018 unterliegt die Benutzung vom TSM Forum der neuen Datenschutzrichtlinie. Wenn du mehr erfahren möchtest, kannst du dich jederzeit an uns bzw. unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden, der in der Datenschutzerklärung genannt ist.

Mit freundlichen Grüßen
Euer TSM Team

Bildrechte im Internet

  • Es ist heutezutage sehr leicht, im Internet ein irgendwo gefundenes Bild hochzuladen und dann zur Schau zu stellen.
    Doch auch hier gibt es einige Vorschriften zu beachten, damit man den Konflikten, die ein unbedachtes Verbreiten und Verwenden beliebigen Materials aus dem Weg geht. Im Falle des Forums geht das sogar noch weiter, weil nicht der User, sondern der Forumsbetreiber als erstes haftbar ist.

    Inhaltsverzeichnis

    Urheberrecht

    Die erste Grundregel lautet: Jedes Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt.
    Das Motiv eines Bildes ist ziemlich egal dabei, es besteht in jedem Fall rechtlicher Schutz für den Eigentümer dieses Werks („Urheber“).

    Copyright

    Das Copyright-Zeichen © ist ein sicherer Hinweis darauf, dass der Urheber des Bildmaterials nur das Anschauen des Bildes erlaubt. Alle anderen Rechte am Bildmaterial sind dem Eigentümer vorbehalten, es sei denn er erlaubt das Verbreiten über eine Lizenz, sei es eine kostenlose oder kostenpflichtige.

    Eigene Bilder

    Es besteht kein Handlungsbedarf, wenn man selber der Urheber des Bildes ist. Dann kann man dieses frei verwenden wenn man folgendes beachtet:
    • Recht am eigenen Bild: Wenn eine Person auf dem Bild erkennbar ist, darf ein Bild nicht ohne Zustimmung dieser Person veröffentlicht werden. Dies gilt aber nur, wenn diese Person individuell zu erkennen ist. Wenn Menschenmenge nur Beiwerk des Bildes sind (Volksfeste, Stadionaufnahmen), muss man nicht alle Abgebildeten um Zustimmung bitten. Einschränkungen gelten allerdings für „Personen der Zeitgeschichte“, wie Politiker, Sportler und Künstler.

    • Panoramafreiheit: Man darf Gebäude, Kunstwerke oder Sehenswürdigkeiten fotografieren und die Bilder dann auch veröffentlichen. Allerdings nur, soweit die Motive von öffentlichen Straßen und Wegen aus einsehbar sind. Man darf aber zum Beispiel nicht auf eine Leiter steigen, um über eine Hecke hinweg ein Privatgrundstück zu fotografieren.

    Bildportale, Lizenzen, Nutzungsrechte


    Wenn man Bilder, Filme oder Grafiken nicht selbst erstellt hat, darf man fremde Bilder nicht einfach übernehmen. Auch wenn im Internet Millionen von Bildern technisch frei verfügbar sind, gibt es hier immer einen Urheber (Fotograf) oder Verwertungsagenturen wie Getty Images, die die Rechte der Fotografen wahrnehmen. Es gibt Portale, die kostenfrei Bilder zur Verfügung stellen. Die Nutzung der Bilder ist auf diesen Portalen aber oftmals nur zu privaten Zwecken gestattet. Man darf diese Bilder dann zwar auf der privaten Website nutzen, vielfach aber nicht für einen Onlineshop oder ein Firmenblog.

    Bei kostenpflichtigen Bildern muss man zwischen lizenzpflichtigen und lizenfreien (Royalty free) Bildern und Filmen unterscheiden. Ganz wichtig: „lizenfrei“ bedeute nicht, dass man dies Bilder nun einfach kostenlos nutzen darf. Royalty free bedeutet lediglich, dass keine regelmäßigen Lizenzzahlungen geleistet werden müssen. Bei lizenzpflichtigen Bildern wird die Vergütung in der Regel anhand der Nutzungsdauer, nach der Reichweite, dem Umfeld der Nutzung usw. berechnet.

    In jedem Fall steht dem Urheber das Recht auf Urheberkennzeichnung zu. Ein Fotograf hat also immer das Recht, als Urheber an einem Bild benannt zu werden. In vielen Fällen verlangen kostenfreie oder lizenzfreie Bildportale auch einen Link oder Hinweis auf ihr Portal als Bildquelle.

    Die nächste Frage könnte lauten: warum dann nur unseren Hoster nutzen?
    Zum einen verursacht Ihr Fremdtraffic. Das heisst, das man als Betreiber einer Seite eine bestimmte Menge an Fremdtraffic frei hat. Sollte dieser mal eine bestimmte Datenmenge überschreiten, so werden Zusatzzahlungen fällig. Oder gar eine Veränderungen der Verträge. Dies umgeht man, in dem der Traffic intern bleibt und man die Bilder auf einen eigenen Bilderserver lädt. Denn der interne Traffic wird nicht gezahlt.
    Zum anderen ist so mehr Kontrolle über die Bilder. Die Bilder werden hier ein Jahr lang gespeichert. Und die Threads werden nicht so leicht "geleert" wie bei der Verwendung von Fremdhostern, worüber wir keine Kontrolle haben.

    Wir geben den Uploader nicht vor weil wir jemand ärgern wollen oder es lustig finden wenn jemand jammert.
    Der Uploader hat den Grund das er auf dem Selben Server liegt wie das Forum und somit die Ladezeiten bei Beiträgen mit Bilder somit verringert wird. Desweiteren möchte sich so gut wie keiner Bilder auf einem Freehoster anschauen wo er dann noch mit Popup-Meldungen etc zugebombt wird. Ganz zu schweigen vom Sicherheitsaspekt.


    Verwendete Quellen:
    Bildrechte im Internet – MittelstandsWiki
    Lizenzfreie Fotos und Bilder kaufen. Was darf ich auf einer Webseite nutzen - Bildagenturen, Bilderdatenbanken
    Weitere Infos unter: Bildrechte – Wikipedia

    2.377 mal gelesen