TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

Windows 7 & SSD: Ruhezustand deaktivieren

  • Ich habe Windows 7 auf einer SSD-Festplatte installiert. Nun würde ich gerne die Performance erhöhen und Speicherplatz freigeben, indem ich den Ruhezustand deaktiviere. Wie gehe ich dabei vor?
    Energieoptionen in Windows 7 für SSD-Festplatten optimieren

    SSD-Platten verbrauchen im laufenden Betrieb sehr wenig Strom. Aus diesem Grund können Sie in den Energiesparoptionen festlegen, dass die Platte niemals in den Ruhezustand wechselt.



    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Anweisungen nur für SSD-Systemdatenträger sinnvoll sind. Führen Sie diese Anweisungen nicht aus, wenn Windows 7 auf einer herkömmlichen Festplatte installiert ist.



    1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.






    2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen den Begriff Energie ein.






    3. Klicken Sie in der Trefferliste auf den Eintrag Energiesparplan bearbeiten.






    4. Klicken Sie auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern.






    5. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen vor Festplatte.






    6. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen vor Festplatte ausschalten nach.






    7. Stellen Sie die Einstellung Auf Akku (Minuten) auf Nie. Stellen Sie auch Netzbetrieb (Minuten) auf Nie.





    8. Schließen Sie mit OK ab.








    Ruhezustand deaktivieren

    Alternativ können Sie den Ruhezustand auch komplett deaktivieren, um Speicherplatz auf dem Systemdatenträger freizugeben.

    Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Anweisungen nur für SSD-Systemdatenträger sinnvoll sind. Führen Sie diese Anweisungen nicht aus, wenn Windows 7 auf einer herkömmlichen Festplatte installiert ist.



    1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.






    2. Im Feld für Programme/Dateien durchsuchen geben Sie den Befehl cmd ein.






    3. In der Trefferliste des Startmenüs klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag cmd.exe und wählen den Befehl Als Administrator ausführen. Bestätigen Sie die anschließende Sicherheitsfrage mit einem Klick auf Ja.






    4. In der Eingabeaufforderung geben Sie folgenden Befehl ein, achten Sie dabei bitte auf die exakte Schreibweise: powercfg -h off. Drücken Sie danach die [Enter]-Taste. Um den Ruhezustand bei Bedarf wieder zu aktivieren, geben Sie den Befehlpowercfg -h on ein.





    [subheadline][/subheadline]
    Quelle: http://support.microsoft.com/kb/2727881/DE

    2.230 mal gelesen