TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

Fremden Trailer in ETS2 Studio einbinden

  • Fremden Trailer in ETS2 Studio einbinden
    Du entpackst erst mal die SCS Datei in einen Ordner, wie dieser Ordner heißt ist egal in meiner Erklärung hier heißt er ab sofort "Test". In Diesem Ordner sind dann die Ordner def und vehicle aus dem Mod.

    Dann startest Du ETS2 Studio und gehst unter Optionen auf Trailer Database und oben auf Add Trailer.

    Bei Files location wählst Du den Ordner aus in dem Du die SCS entpackt hast. In unserem Beispiel den Ordner Test. Dann steht in dem freien Feld templates.
    Bei Author gibst Du am besten Deinen Namen ein.
    Bei Trailer name eingeben, wie der Trailer in ETS2 Studio heißen soll, so siehst Du in dann im Trailer Generator.

    Bei Skin file wählst du im Ordner Test/vehicle/trailer_eu/***/textures die .dds aus, die den Skin für den Trailer enthält. Dieser kann auch anders heißen, kommt immer auf den Mod an. Manchmal auch bcp.dds oder eben anders.
    Dann löschst Du von der Adresszeile, die nun in dem Feld steht alles weg, bis nur noch \textures\***.dds steht.

    Bei Search & replace string kopierts Du den Ordnernamen der in Test/vehicle/trailer_eu/ ist.
    Dieser Ordnername in trailer_eu ist immer anders und wird vom jeweiligen Modder vergeben.
    Nehmen wir mal an bei uns heißt es so: Test/vehicle/trailer_eu/brausetablette03
    Dann kommt in das Feld bei Search & replace string folgendes rein /brausetablette03/

    Der Grund ist folgender:

    In den ganzen .PMS .PMD .mat .tobj etc. Files sind Daten hinterlegt die mit Blender oder Zmodeler angegeben werden. Einige Dateien könntest Du mit einem Hex-Editor öffnen und ändern. Aber das müsstest Du für jede einzelne machen und bei einigen geht es auch nicht.
    Auf jeden Fall sind in diesen Dateien der Name mit drin, wie der Modder den Mod genannt hat, in unserem Fall brausetablette03. Wenn das so bleiben würde, würden die Verknüpfungen nicht funktionieren und der ganze Mod würde nicht funktionieren weil er in einigen Dateien brausetablette03 hat und auf der anderen Seite den Namen, den Du später vergeben wirst.
    Mit Search & replace string gibst Du also an, nach was ETS2 Studio suchen soll in den ganzen Dateien um diese dann mit Deinem eigenen Modnamen, den Du später vergibst, zu überschreiben.

    Bei PMD Files gibst Du ihm ALLE .PMD Files aus dem Ordner Test/vehicle/trailer_eu/brausetablette03
    Bitte alle auswählen, es können bei einigen Mods mal mehr mal weniger .PMD Files sein, einfach alle auswählen.

    Wenn Du alles richtig eingegeben hast, steht unten links Ready, dann auf Save Trailer Template klicken.
    Dann schließt sich das Fenster und in dem jetzigen Fenster "ETS2 Studio Settings" oben auf die Diskette klicken zum speichern, dann Fenster schließen.
    Nach der Error Meldung ETS2 Studio komplett schließen.

    Dann navigierst Du in dem Ordner wo Du ETS2 Studio hast nach data/trailers/templates/
    Dort ist nun ein Ordner Namens Test, navigierst zu vehicle/trailer_eu
    Nun ist da ein Ordner der heißt brausetablette03, diesen benennest Du um in {{InternalName}}
    Später wird ETS2 Studio überall wo Du nun {{InternalName}} eingibst, den Namen verwenden den Du später im Trailer Generator angibst. Das gewährleistet, dass Dein Mod wirklich Deiner ist und mit allen anderen Mods laufen kann und nichts überschreibt.

    Dann öffnest Du die def und löscht dort alle Ordner und Dateien raus außer vehicle. Also sollte da cargo,company etc. sein, alles löschen, wie gesagt, außer vehicle.
    Dann def/vehicle auch dort alles löschen bis auf den Ordner trailer und falls vorhanden den Ordner t_wheel, den auch behalten.
    Dann im Ordner def/vehicle/trailer bei allen Dateien und Ordner brausetablette03 durch {{InternalName}} ersetzten.
    Das brausetablette03 ist der Name wo vom Modder vergeben wurde, bei uns im Beispiel war es eben brausetablette03.
    Normal hast du dann dort einen Ordner der heißt {{InternalName}}
    Dann zwei .sii Dateien, die eine heißt {{InternalName}} und die andere {{InternalName}}_traffic

    Öffne dann den Ordner def/vehicle/trailer/{{InternalName}} dort die chassis.sii öffnen, am besten mit Notepad++.
    Jetzt musst Du alle brausetablette03 durch {{InternalName}} ersetzten.
    Am besten brausetablette03 markieren und oben auf das Symbol rechts vom Fernglas klicken.
    Nun geht das ersetzten Fenster auf und brausetablette03 ist schon ausgewählt in Suchen nach.
    Bei ersetzten durch gibst du {{InternalName}} ein. Dann Alle ersetzten klicken und Fenster schließen.
    Datei Speichern und Notepad++ schließen.

    Das gleiche mit den zwei Dateien im Ordner def/vehicle/trailer auch machen, also der {{InternalName}}_traffic.sii und der {{InternalName}}.sii. In beiden Dateien mit Notepad das brausetablette03 durch {{InternalName}} ersetzten.

    Nun machst Du dir noch ein Vorschaubild für den Trailer, dies wird nur im ETS2 Studio Trailer Generator angezeigt.
    Speicherst das Bild mit dem Namen image.png und kopierst es in den Test Ordner.
    Dort sind dann folgende Ordner und Dateien: def, vehicle, image.png und info.wtt

    Wegen dem Bild kannst Du natürlich auch eins kopieren und dafür hernehmen, da es nur für den Trailer Generator gebraucht wird.
    Navigiere in den Ordner wo Du ETS2 Studio hast nach data/trailers/default/
    Dann irgendein Ordner öffnen und die image.png kopieren und hernehmen.

    Dann navigierst Du in dem Ordner wo Du ETS2 Studio hast nach data/trailers/templates/
    Diesen Test Ordner, rechtklick und Ausschneiden auswählen.
    Dann navigierst Du in dem Ordner wo Du ETS2 Studio hast nach data/trailers/default/
    Dort sind schon etliche Ordner, nämlich alle Trailer die schon im ETS2 Studio sind.
    Nun rechtsklick und Einfügen auswählen.
    Dann navigierst Du in dem Ordner wo Du ETS2 Studio hast nach data/trailers/templates/
    Dieser Ordner sollte nun leer sein.

    Fertig!

    Öffne ETS2 Studio, Trailer Generator und nun solltest Du links Deinen eigenen Trailer sehen.
    Ab hier, geht alles wie gewohnt.

    Aber bitte niemals vergessen, in den Credits den Modder, der den Trailer ursprünglich gemacht hat zu erwähnen.
    Den den Trailer erstellt hatt immer noch er und nicht Du.

    3.623 mal gelesen

Kommentare 5