TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

Achslasten verteilen

  • So verteilt man die Achslasten entsprechend des Fahrwerks
    Die Achslasten sind zu finden unter: " Eigene Dokumente\Euro Truck Simulator 2\mod\
    dort den entsprechenden LKW Mod öffnen ( eine SCS Datei ist mit Winrar oder 7zip zu öffnen ).

    Der Pfad im Mod wo die entsprechenden Dateien liegen lautet:

    "\def\vehicle\truck\%truckname%\chassis\"


    darin das gewünschte Chassis mit dem Editor oder Notepad++ öffnen und die entsprechenden Zeilen "kerp_weight" wie folgt ändern:

    beim 4x2:
    1.Achse "kerb_weight[0]: 8600.1"
    2.Achse "kerb_weight[1]: 4650.1"

    beim 6x2 mit gelenkter 2.Achse:
    1.Achse "kerb_weight[0]: 8600.1"
    2.Achse "kerb_weight[1]: 1250.1"
    3.Achse "kerb_weight[2]: 4650.1"

    beim 6x2 mit gelenkter 3.Achse (Nachlauflenkachse):
    1.Achse "kerb_weight[0]: 7600.1"
    2.Achse "kerb_weight[1]: 3650.1"
    3.Achse "kerb_weight[2]: 3250.1"

    beim 6x4 / 6x6:
    1.Achse "kerb_weight[0]: 8600.1"
    2.Achse "kerb_weight[1]: 2850.1"
    3.Achse "kerb_weight[2]: 3250.1"

    und beim 8x4 mit 2 gelenkten Vorderachsen:
    1.Achse "kerb_weight[0]: 8100.1"
    2.Achse "kerb_weight[1]: 1250.1"
    3.Achse "kerb_weight[2]: 2850.1"
    4.Achse "kerb_weight[3]: 3250.1"

    und beim 8x4 mit einer gelenkten Vorderschse und einer gelenkten Nachlaufachse :
    1.Achse "kerb_weight[0]: 8600.1"
    2.Achse "kerb_weight[1]: 2850.1"
    3.Achse "kerb_weight[2]: 2850.1"
    4.Achse "kerb_weight[3]: 2650.1"

    Ist so einfach erweiterbar auch für 10x4 Chassies, man muss nur die richtigen Werte für Vorderachse (eine, zwei oder drei) und Antriebsachse(n) beachten.

    Ganz wichtig: wenn man einen LKW mit gelenkter Nachlaufachse fährt, müssen die Werte der beiden letzten Achsen getauscht werden, sonst ist auf der Antriebsachse zu wenig Traktion. Fährt man einen 5 Achser mit 3 Lenkachsen sind bei der 2. und 3. Achse 1350.1 reinzuschreiben.Voraussetzung ist natürlich das der entsprechende Mod nicht gelockt ist und muss bei jedem Update wieder umgeschrieben werden solange die Physik von SCS nicht geändert wird, damit der LKW bei schweren Ladungen vorne nicht mehr so hochgehoben wird.

    (Vielen Dank an Jürgen aka Juzi77 ;))

    4.912 mal gelesen

Kommentare 18

  • Benutzer-Avatarbild

    Chris8180 -

    Achslasten beim RJL geändert, und klappt wunderbar mit den 80t Trailer von Roadhunter. Danke

  • Benutzer-Avatarbild

    Mike312 -

    Die Summe der "kerb_weight"s ergeben das Leergewicht des Trucks. Kann man leicht ausprobieren indem man in ATS mit der Solomaschine auf eine der Waagen fährt und 10$ spendiert, das angezeigte Gewicht ist die die gerundete Summe der "kerb_weight"s. Bei einem 4x2 mit den angegeben "kerb_weight"s zeigt die 13t an. 13.250 kg für einen 4x2 ist deutlich zu schwer, die wiegen real zwischen 7 und 8 t leer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mayo -

    Hi, wie bekommt man den def-Ordner dann wieder in die SCS-Datei hinein ?

  • Benutzer-Avatarbild

    copperhead -

    Hiho, Mich würde Brennend interessieren wie sich das ganze bei einem 6x6 Chassis verhällt hat da jemand eine Ahnung?

    • Benutzer-Avatarbild

      juzi77 -

      Hi, habs mal getestet , wenn du die Einstellungen für den 6x4 nimmst klappt es auch mit nem 6x6. Gruß Jürgen

    • Benutzer-Avatarbild

      copperhead -

      Heyho, wenn auch etwas verspätet aber besten dank :) ein anderes problem habe ich jetzt wenn ich schwere lasten (30 tbis 40t) mit einem 6x6 chassis bewegen will das der lkw(mercedes ng 1632) nach vorn schiebt wollte ihn nach einem der schwerlast unternehmen modden optisch wie technisch suche demendsprechend daten(hat momentan übertriebene 5000nm zu testzwecken :D )wenn er fertig ist soll er halt optisch und technisch kein 1632er mehr sein daher suche ich daten die man bei solchen zugmaschinen verwendet hat.Gruß Sepp

    • Benutzer-Avatarbild

      juzi77 -

      Hi, setz mal die 1. Achse auf 9600.1, und die 2. Achse auf 2800.1, die NM sind egal du musst den Wert bei "torque" auf 5000 ändern dann haste genug Drehmoment

  • Benutzer-Avatarbild

    truckbaehr -

    Super, hat mir echt geholfen! Aber wie bekomme ich z.B. bei einem Geländetruck, den ich gerade etwas auffrische, die Bodenfreiheit geändert?

    • Benutzer-Avatarbild

      Maddison -

      So etwas fragst Du am besten im Forum, nicht hier bei den Kommentaren.