TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

Angepinnt Grafikeinstellungsguide für ETS 2 + Modding (und ATS)

      Hallo,

      noch immer kann ich seit Tagen mit einem Peterbilt 379 mit Grafikstufe Hoch
      und einer Skalierung von 125 (150 max.) problemlos fahren. Das Ruckeln ist zwar
      immer noch, aber ich fahre dabei auf der Autobahn mit 14,5 FPS genauso,
      wie mit anderen Zugmaschinen bei 30 FPS oder höher. Wenn das Bild mal "steht",
      fallen die FPS auf 6,1, danach geht es angenehm fahrend weiter. Warum dass so
      ist, kann ich nicht beurteilen, dafür fehlen mir die Kenntnisse. Aber es macht
      endlich!!! wieder Spaß, in der Simulation zu fahren.

      trucksim-map.com/gallery/index…ellung-mit-Peterbilt-379/

      Danke.
      Information
      Ich habe schon mal unter gleichen Bedingungen 1.16. ohne Mods und 1.17 Beta hin und her getestet und von den Hardwareanforderungen keine Unterschiede fest gestellt. Dafür gibt es die grafischen Fortschritte vorallem am Himmel. Es ist eben auch wie SCS im letzten Blogeintrag geschrieben hat, eher ein ausquetschen der vorhandenen Mittel mit Tricks, um die sicher eine Tick höheren Anforderungen im Skandinavien DLC entgegenzutreten.

      Es bleibt abzuwarten, wie das dann in Skandinavien genau aussieht und wie sich die Modding-Landschaft entwickelt, viel wird es sich denke ich nicht ändern.
      Sonst bleiben sowieso die grundsätzlichen Probleme in ETS 2, das man z.B. nur mit hohen Auflösungen der starken Treppenbildung und dem Kantenflimmern entgegentreten kann.
      Und wenn ich sehe, wie Waggi schon wieder fleißig an seinem Grafikmod arbeitet, bleiben solche Einstellungen wie Farbkorrektur und Hochkontrastgrafik wohl auch Nebensächlichkeiten.
      Freundliche Grüße, Wolfgang
      PC - i5 6600K, 16 GB RAM, R9 380 4GB, Monitor: 24" 1920x1080 FreeSync
      ​keine Unterschiede fest gestellt.

      Sorry Wolfgang, aber fährst du ein anderes 1.17 Beta als ich? Ich habe Definitiv Verbesserungen der FPS in den Städten und Teilweise auch außerhalb mit 20-30 FPS mehr.
      Mit freundlichem Gruß
      Steve


      ! Support nur mit/only with Gamelog.txt !
      - Keine Supportanfragen über Skype,PN oder E-Mail -
      Posten der game.log/Posting game.log

      Fragenkostenkatalog
      Bugreports im Spiel
      Galerie Videoanleitung

      Zum einen habe ich die gleiche immer aktuelle 1.17 beta wie jeder. Und sonst läppert sich da auch einiges an Durchläufen und Testen zusammen, den ich teste das zum einen mit 3 verschiedenen Grafiklösungen an Laptop und Desktop, wie gesagt immer mit direkten Vergleichen zu frühren Entwicklungsständen und als Zugabe auch immer abwechselnd in 32bit und dem optionalen 64bit. Dann nehme ich mir auch immer mal wieder neu einzelne Einstellungen vor, um zu schauen was ändert sich an der Qualität und wie ist der Einfluss auf die Bildrate.

      Das SCS Optimierungen über die letzten Patches gelungen sind, die die Bildraten erhöhen ist unbestritten, z.B. zu sehen anhand der Aussenansicht, oder die Grafikspeicherauslastung. (Diese beiden Themen werde ich auch zur gegebenen Zeit in den Erstbeitrag weiter einarbeiten). Die Einschätzung aber das alles erstmal gleiche Anforderungen stellt oder sich die Anforderungen nur wenig erhöhen ist dann die Gesamtwirkung und positiv zu sehen. Denn durch die Weiterentwicklungen den neuen zusätzlichen Rechenaufwand der Neuerungen (ein Mehrwert für uns) schafft es SCS durch die "Geschwindigkeitsverbesserungen" die Anforderungen auf einem gleichen Level zu halten.
      Freundliche Grüße, Wolfgang
      PC - i5 6600K, 16 GB RAM, R9 380 4GB, Monitor: 24" 1920x1080 FreeSync
      Information
      Hallo liebe Trucksimfreunde,

      der alte Grafikguide hatte mit den Veränderungen seit Patch 1.17 ein paar Punkte die nicht mehr pasten, so tat eine Auffrischung not.

      Einstellung wie vor allem die Hochkontrastgrafik (HDR) haben nun einen viel wichtigeren Effekt auf die Grafikqualität, wo früher Grafikmods einsprangen, dies habe ich entsprechend in den Empfehlungen angepasst. Die Grasdichte-Stufen brauchten eine Anpassung, sowie wollte ich die Stufen-Aufteilung auch generell verbessern.

      Der angesetzte Einfluss des Moddings auf die Performence bleibt ein wichtiger Punkt. Je nach verwendeten Mods gibt es z.B. auch Unterschiede zwischen Truck-Modellen und Trailern. Ein durchschnittlich hoher Einfluss ohne "Worst-Case-Szenario" (z.B. das fordernste Truckmodell und Trailermod + Verkehrsstau ect.) ist hier der Ansatz, und die minimum Bildraten auf den fordernden Mapbereichen und Tageszeiten ohne den maximalen "Hotspot". So kann dann immer individuell noch angepasst werden.

      Viel Spaß weiterhin mit ETS 2... :thumbup:
      Freundliche Grüße, Wolfgang
      PC - i5 6600K, 16 GB RAM, R9 380 4GB, Monitor: 24" 1920x1080 FreeSync
      ETS2 Grafik unter Windows 10

      Mir ist aufgefallen das die Grafik von ETS2 unter Windows 10 viel besser ist als noch unter Windows 7 oder Windows 8.1. Auf Windows 10 kann ich die Skalierung sogar wieder auf 400 % stellen und alles auf Hoch und wo es geht sogar auch auf Ultra. Das Spiel läuft mit 55-60 FPS sogar sehr flüssig bei mir. Hat noch jemand Erfahrung mit ETS2 unter Windows 10 gemacht?

      LG Andreas

      Spoiler anzeigen
      Intel® Core™ i7-7700HQ;8 GB DDR 4 auf Intel® HM175 mit Gforce GTX1050 Ti 2GB

      Also ich habe ein großes Problem mit ETS2 unter Windows 10. Bei Grafikeinstellungen, die unter Windows 8.1 noch für flüssiges Spielen gesorgt haben, ruckelt es nun unter Windows 10 richtig heftig. Die Grafikkarte macht währenddessen auch sehr ungewöhnliche Geräusche. Bei aktivierter vertikaler Synchronisation gibt's außerdem noch ein merkwürdiges Flackern in den Menüs (Ladebildschirme ausgenommen). Andere Spiele wie z. B. TS2015 laufen dagegen problemlos. Ich habe eine GeForce GTX 780 und den aktuellen nVidia-Grafiktreiber für Windows 10. Mein RAM ist 16 GB groß und der ETS2 läuft mitsamt Windows im 64 bit-Modus. Das Problem tritt auch im abgesicherten Modus auf. Eine Steamüberprüfung habe ich auch bereits durchgeführt, hat aber nicht geholfen.

      Gruß
      TrainExpert

      EDIT: Jetzt habe ich ETS2 mal im OpenGL-Modus gestartet. Da funktioniert alles wie es soll.
      Viele Grüße von TheSimulationExperts (TrainExpert und TruckExpert)
      Projektleiter von SimLiveRadio (TSM-Partner), Let's Player auf YouTube
      Hm? Eigentlich sollte es mit Direct-X besser sein. Vlt ist ja einer deiner Mods schuld daran. Hast schon einmal verschiedene Grafikeinstellungen probiert? Ich hab nach der Installation bzw nach dem Upgrade so weiterspielen können wie unter W 8.1 und mit den selben Grafikeinstellungen. Gegebenfalls mal Modrdner und Profil sichern und ETS2 nochmal sauber installieren und Grafikeinstellungen vornehmen.

      LG Andreas

      Spoiler anzeigen
      Intel® Core™ i7-7700HQ;8 GB DDR 4 auf Intel® HM175 mit Gforce GTX1050 Ti 2GB

      Information
      möchte mich in der sache zuäussern,bekam heute durch zufall mit das man einige anwendungen mit win10 nicht sauber laufen sollen,gehe mal bei win10 in die einstellungen und schau da nach welche sachen mit unterstützt werden.mache mich aber gerne nochmal schlau und werde es dann posten.so laut internet gibt es mit einigen anwendungen probleme ,also heißt es mal alles testen.

      Andreas71 schrieb:

      Vlt ist ja einer deiner Mods schuld daran.

      Nein, das kann ich ausschließen.

      Andreas71 schrieb:

      Hast schon einmal verschiedene Grafikeinstellungen probiert?

      Ja, unter DirectX sind keine vernünftigen Einstellungen zu finden.

      Gruß
      TrainExpert
      Viele Grüße von TheSimulationExperts (TrainExpert und TruckExpert)
      Projektleiter von SimLiveRadio (TSM-Partner), Let's Player auf YouTube
      Nicht vergessen, Win10 ist noch frisch. SCS wird sich damit gewiss auch noch auseinandersetzen und feilen. Gebt den Jungs Zeit.
      Mit Grüßen vom / with best regards from
      Maddin (Maddison)

      Community Manager / Moderator / Abuse Manager

      ! Support nur mit/only with Gamelog.txt (im Spoiler)!
      - Keine Supportanfragen über Skype oder PN -
      Posten der game.log/Posting game.log
      Bugreports im Spiel
      Abuse Reports


      "Wir sind nur ein Haufen Verrückter die Spass an einem Spiel haben" (Zitat merlinita)
      @ Andreas71 erst mal sehr verwunderlich was du berichtest.

      AMD hat mit dem letzten Treiber gerade bei den neueren Chips "Hawaii" und deiner "Tonga" schon etwas mehr Leistung durch Treiberoptimierung herausgeholt, so viel ist das dann aber auch nicht oder das gerade ETS 2 davon mehr profiert komisch aber noch wahrscheinlicher denn

      Wirklich unwahrscheinlich sind spürbare Leistungsunterschiede durch das Betriebssystem, das würde ich erstmal ganz vorsichtig betrachten, auch weil Entwickler es erstmal darauf optimieren müssten damit überhaupt Unterschiede möglich währen.
      Sonst sind die Probleme dann vielleicht aktuell eher eine nVIDIA-"Treibersache" wenn es auf der AMD-Seite funktioniert und kein ETS 2-Problem.

      Man kann halt wirklich im Moment nur ruhig Blut mit dem "kostenlosen" Update raten.
      Freundliche Grüße, Wolfgang
      PC - i5 6600K, 16 GB RAM, R9 380 4GB, Monitor: 24" 1920x1080 FreeSync
      Information
      Ich bin da ja relativ unbedarft, aber ich würde mal auf die Treiber der Grafikkarte tippen, denn auch für die ist Win10 Neuland oder etwa nicht?
      Mit freundlichem Gruß Viking1971
      [ Moderator ]

      ! Support nur mit/only with Gamelog.txt !
      und so geht das: Posten der game.log/Posting game.log
      - Keine Supportanfragen über Skype,PN oder E-Mail -

      Fragenkostenkatalog
      Bugreports im Spiel



      Modklau ist kein Kavaliersdelikt, sondern Diebstahl an geistigem Eigentum!
      PC-Komponenten:
      AMD FX(tm)-6300-Six-Core Processor @ 3,5GHz
      AMD Radion R9 200 series
      Windows7 Home Premium 64bit SP1
      Ich werde am WE meine Rechner umstellen auf Win 10.
      Werde dann mal alles Testen insbesondere ETS und dann berichten wie es auf beiden Systemen läuft.

      :rolleyes:
      Mit den besten Grüßen aus Hamburg
      Torsten1337

      >>> Posten der game.log <<<
      >>> Galerie Video Anleitung <<<
      R.I.P Harry_P.

      Meine Ausstattung:
      GPU : Geforce GTX 980 Ti
      CPU : Intel ( R ) Core ( TM ) i5 - 6600 CPU @ 3,30 GHz
      Speicher 16,00 GB Ram
      Moin,

      wie versprochen berichte ich heute mal.

      Ich habe alles auf Win10 geupdatet und auch so gleich ETS gestartet.

      Ich muß ehrlich sagen das ich keinerlei Probleme habe im Gegenteil ich finde das es sogar besser läuft und auch die FPS etwas höher ist.

      Ich werde aber weiter Testen und sollte sich was ändern so werde ich es hier berichten.
      Mit den besten Grüßen aus Hamburg
      Torsten1337

      >>> Posten der game.log <<<
      >>> Galerie Video Anleitung <<<
      R.I.P Harry_P.

      Meine Ausstattung:
      GPU : Geforce GTX 980 Ti
      CPU : Intel ( R ) Core ( TM ) i5 - 6600 CPU @ 3,30 GHz
      Speicher 16,00 GB Ram
      Information
      Ich habe ja wie ich in meinem Beitrag ( ETS2 Grafik unter Windows 10 ) in diesem Thread geschrieben hab, auch eine Steigerung der Performance unter Windows 10 erfahren. Mehr FPS 55-60, (vorher 35-40) bei Hoch-Ultra (vorher Mittel, Hoch) und 400% Skalierung (vorher 150-200).

      Ich hab in meinem Rechner eine Sapphire Radeon R9 285.

      LG Andreas

      Spoiler anzeigen
      Intel® Core™ i7-7700HQ;8 GB DDR 4 auf Intel® HM175 mit Gforce GTX1050 Ti 2GB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andreas71“ ()

    • Teilen

    • Information