TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

Logitech G29 Probleme

      Logitech G29 Probleme

      Moin Leuts!

      Ich hab jetzt zwei Jahre das Driving Force GT gefahren und war generell damit zufrieden - bis auf die ziemlich starke Geräuschentwicklung: Das 'Sägen' bei schnelleren, größeren Lenkrad-Einschlägen und das Klappern des Force-Feedback.(offenbar ziemlich großes Spiel der (Kunststoff-) Zahnräder.

      Hab mir jetzt das G29 mit Shifter gegönnt und bin im Großen und Ganzen begeistert - bis auf zwei Dinge, und vielleicht kann mir hier der eine oder andere, der das gleiche Lenkrad 'fährt', helfen:

      Mein Driving Force GT hatte ich über die (alte) Logitech Gaming Software und den ETS2 so eingestellt, dass es ein Rückstellungsmoment und eine leichte Schwergängigkeit des Lenkrads gab, d.h., dass nach dem Abbiegen/Einbiegen z.B. an einer Kreuzung oder Straßen-Einmündung ich das Lenkrad leicht durch die Finger gleiten lassen konnte, bis es wieder in der Neutralstellung war - eben wie im Real Life. Und weiterhin war beim Lenken ein gewisser 'Gegendruck' spürbar.

      Das ist jetzt beim G29 nicht der Fall! Beim Einbiegen oder auch beim Rangieren kann ich das Lenkrad mit dem kleinen Finger drehen (für mich unrealistisch) und es bleibt in jeder Stellung, wenn ich es loslasse. Ein Gefühl, als wäre es mit gar nichts verbunden! Nur beim schnellen Fahren (Autobahn 85 km/h spüre ich einen gewissen Gegendruck, wenn ich schnelle Lenkbewegungen hin und her mache (was natürlich Blödsinn ist auf der Autobahn bei 85... ;-))

      Ich denke mal, dass man das mit den richtigen Einstellungen hinkriegen kann, aber ich hab die nach vielen Versuchen noch nicht herausgefunden. Vielleicht kann mir ja einer der vielen Experten, die wir glücklicherweise in der Community haben, hier weiter helfen?

      Und das Zweite: Das Bremspedal des G29 ist 'ne Katastrophe! Extrem hart und (auch dadurch) kaum wirklich dosierbar! Ich hab bald Angst vor jedem Bremsen, weil ich mich damit mit meinem Schreibtisch-Sessel (ich benutze meinen Rechner ja in erster Linie zum Arbeiten) jedes Mal vom Schreibtisch weg-katapultiere...! Ich hab da im Netz einiges zur Abhilfe gefunden (Öffnen der Pedal-Einheit und entfernen eines Gummi-Pfropfens), aber bevor ich das auseinander nehme, wollte ich erstmal eure Erfahrungen damit hören.

      So, büschn viel Text geworden... ;) Ich würde mich jedenfalls sehr über Hilfen und Tipps freuen! Denn das Lenkrad gefällt mir ansonsten super (sher leise, sehr exakt, ausreichend Knöpfe, etc.)!

      Achso, ich hätte da auch noch ein paar Fragen zum Shifter, aber das ist jetzt erstmal weniger relevant.

      Liebe Grüße aus Hamburg

      Pengu
      Pengu

      Meine aktiven Mods (Reihenfolge im ModManager, von oben nach unten):
      Spoiler anzeigen

      - Sound Fixes Pack 18.12
      - Abasstreppas Flarepack 1.3
      - Real_Traffic_Density_and_Ratio_1.31
      - Penguins Trailer and CargoPack 4.2 ;-)
      - Motorcycle Traffic Pack 1.3 (Jazzy)
      - Bus Traffic Pack 5.1 (Jazzy)
      - Painted BDF Traffic Pack 3.7 (Jazzy)
      - Ai-Traffic Pack 8.2 (Jazzy)
      - Russian Traffic Pack 2.4 (Jazzy)
      - Trailers and Cargopack 7.4 (Jazzy)
      - Truck Traffic Pack 3.1 (Jazzy)
      - American Truck Traffic 1.7 (Jazzy)
      - Keine Straßensperre - alles befahrbar v.4
      - SymboleFix New (brausetablette)
      - man_tgx_2010_v5.1
      - SISLs MegaPack
      - Scandinavia_PM_Extension
      - Promods TCP 1.17
      - Poland Rebuilding 2.2
      - RusMap 1.8.1
      - Paris Rebuild_v2.3
      - Promods 2.30
      - Southern Region 7.2
      - RK Map Great Steppe 1.2
      (insgesamt ca. 25 GB)


      PC: i7/2600; 12 GB RAM; Samsung Pro850 SSD; WD 2 GB HD; Gigabyte GTX 1070; Acer B328HUL 32" 2560x1440 + Asus VW199 19"; Logitech G29 Driving Wheel mit Shifter.
      Information
      Mein Sohn hat das G29, da kannst du alles so einstellen wie du es beschrieben hast.
      Lade dir mal die neue Version der Logitech Gaming Software runter.
      Du kannst auch die Pedale vom Druck so einstellen wie du es magst leicht bis hart.

      Ich kann dir jetzt leider nicht die genauen Einstellungen sagen, müsste sie mir mal bei ihm anschauen.

      gruß
      Tom


      PC:

      Win: 7 Home Premium 64x
      CPU : AMD Phenom II X4 Black Edition @ 3,0GHz
      GPU : Nvidia Geforce GTX 750 Ti
      RAM : 8GB
      Hallo Penguin,

      Geh mal bitte im Spiel bei Controller Einstellungen und stelle dort dir alles ein wegen Force Feedback: Zentrierung
      damit stellst du das ein für deine Lenkrad zentrierung sowie dann in der Gaming Software auf dem Lenkrad bei Steering Wheel.

      Was mit dem Bremspedal ist kannst du auch im Spiel einmal unter Controller einstellung die Reaktionschwelle einstellen da musst du dann aber mit der Einstellung unter Gameplay den Regler Stärke der Bremse mit berüksichtigen.

      Wie Mamba schon schrieb kannst du auch in der Gamingsoftware von Logitech die Empfindlichkeit einstellen bei den Pedalen.
      LG
      Joerg
      Mit freundlichem Gruß Joerg38


      ! Support nur mit/only with Gamelog.txt !
      - Keine Supportanfragen über Skype,PN oder E-Mail -
      Posten der game.log/Posting game.log

      Fragenkostenkatalog
      Bugreports im Spiel
      Galerie Videoanleitung

      HH-Penguin schrieb:

      Extrem hart und (auch dadurch) kaum wirklich dosierbar! Ich hab bald Angst vor jedem Bremsen, weil ich mich damit mit meinem Schreibtisch-Sessel (ich benutze meinen Rechner ja in erster Linie zum Arbeiten) jedes Mal vom Schreibtisch weg-katapultiere...!
      Extrem hart? Ich kenn das eher anders herum, das es zu weich ist und die Leute sich extra harte Federn in die Pedaleinheit montieren ;)

      Musst Deinem Sessel mal ein paar Bremsen spendieren ;) Oder einen Teppich :D

      Oder kette dich einfach an deinen Schreibtisch... machen wir auch immer bei den Mappern.. 8) :D
      Mit Grüßen vom / with best regards from
      Maddin (Maddison)

      Community Manager / Moderator / Abuse Manager

      ! Support nur mit/only with Gamelog.txt (im Spoiler)!
      - Keine Supportanfragen über Skype oder PN -
      Posten der game.log/Posting game.log
      Bugreports im Spiel
      Abuse Reports


      "Wir sind nur ein Haufen Verrückter die Spass an einem Spiel haben" (Zitat merlinita)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Maddison“ ()

      Bei mir ist am G27 (Pedaleinheit ist gleich) die Bremse auch sehr hart. Da mein Stuhl auf einem sehr hochflorigen (eigentlich weder für untern Schreibtisch gemacht noch ursprünglich gekauft) Teppich steht wie festgenagelt, schieße ich bei Vollbremsungen immer die Pedale weg, die schon auf dem Laminat sind. Wüsste auch nicht, wie man das einstellen kann, außer mit Aufschrauben. Da die Pedale mechanisch gefedert sind, kann man da nichts verstellen, außer ich hätte eine Schraube übersehen.

      Andererseits muss man fairerweise sagen, dass das Bremspedal das auch real härteste ist. Du bringst nun mal eine Kraft auf, um eine Flüssigkeit durch Leitungen zu drücken und an deren Ende eine Zange gegen einen Festkörper zusammenzuquetschen. Bei der Kupplung sitzt auch ein Drucksystem hinter, das aber deutlich leichtgängiger ist. Und das Gas geht am leichtesten. Die drei spürbar verschiedenen Federstärken von Logitech mögen relativ hart sein, sind aber sind von ihrer Abstufung korrekt gewählt. Man sollte aber auch bedenken, dass die meisten User damit Rennspiele fahren. Für einen LKW oder Bus mag das alles sehr hart und straff sein. Da stimmt es dann aber wahrscheinloch schon wieder deutlich besser.
      Information
      Erst mal Danke an euch!!

      mamba001 schrieb:

      Lade dir mal die neue Version der Logitech Gaming Software runter.

      Hab ich. Hab die Version 8.98

      mamba001 schrieb:

      Du kannst auch die Pedale vom Druck so einstellen wie du es magst leicht bis hart.

      Tja, das hab ich halt nirgends gesehen...

      Joerg38 schrieb:

      Geh mal bitte im Spiel bei Controller Einstellungen und stelle dort dir alles ein wegen Force Feedback: Zentrierung
      damit stellst du das ein für deine Lenkrad zentrierung sowie dann in der Gaming Software auf dem Lenkrad bei Steering Wheel.

      Genau darum gehts ja. Ich hab schon 'ne Menge verschiedener Einstellungen /Reglerstellungen) probiert. Ich bin im Moment mit TV-Recherche für die Piloten-Website beschäftigt, wenn ich nachher damit fertig bin, poste ich mal die Screenshots meiner Einstellungen.

      TurboStar schrieb:

      Andererseits muss man fairerweise sagen, dass das Bremspedal das auch real härteste ist. Du bringst nun mal eine Kraft auf, um eine Flüssigkeit durch Leitungen zu drücken und an deren Ende eine Zange gegen einen Festkörper zusammenzuquetschen.

      Naja, für LKW stimmt das ja so nicht, dort wird ja über das Bremspedal lediglich der Luftdruck, der an die Bremsen geleitet wird, geregelt. Dass man da trotzdem einen gewissen Gegendruck spürt, wird i.d.R. durch eine Feder gewährleistet.

      Aber wie gesagt: Danke schonmal für die Rückmeldungen! Ich poste dann später meine Einstellungen. Wäre ja gelacht, wenn ich das mit Hilfe der Community nicht hinbekäme! :)


      =================

      So, hab jetzt erstmal 'ne Arbeitspause eingelegt! :)

      Hier sind mal meine Einstellungen in der Logitech Gaming Software und im ETS2-Game:

      Das Lenkrad:



      Die Bremse:


      (Kupplung hab ich nicht belegt)

      Hier die meine derzeitigen Force-Feedback-Einstellungen im Game:




      Wie gesagt: Die Kupllung hab ich bisher nicht belegt, ich fahre mit Automatik (wie die meisten modernen Trucks). Ich hab zwar vor, den Shifter mit ein paar Funktionen zu belegen (z.B. Wechsel zwischen Automatik und Manuell/sequentiell), aber das ist nicht dringend, das mach ich vorerst über Tasten-Befehl.

      Ach ja: Die Stärke der Bremsen ist auf den Mittelwert (Regler mittig) eingestellt.
      Pengu

      Meine aktiven Mods (Reihenfolge im ModManager, von oben nach unten):
      Spoiler anzeigen

      - Sound Fixes Pack 18.12
      - Abasstreppas Flarepack 1.3
      - Real_Traffic_Density_and_Ratio_1.31
      - Penguins Trailer and CargoPack 4.2 ;-)
      - Motorcycle Traffic Pack 1.3 (Jazzy)
      - Bus Traffic Pack 5.1 (Jazzy)
      - Painted BDF Traffic Pack 3.7 (Jazzy)
      - Ai-Traffic Pack 8.2 (Jazzy)
      - Russian Traffic Pack 2.4 (Jazzy)
      - Trailers and Cargopack 7.4 (Jazzy)
      - Truck Traffic Pack 3.1 (Jazzy)
      - American Truck Traffic 1.7 (Jazzy)
      - Keine Straßensperre - alles befahrbar v.4
      - SymboleFix New (brausetablette)
      - man_tgx_2010_v5.1
      - SISLs MegaPack
      - Scandinavia_PM_Extension
      - Promods TCP 1.17
      - Poland Rebuilding 2.2
      - RusMap 1.8.1
      - Paris Rebuild_v2.3
      - Promods 2.30
      - Southern Region 7.2
      - RK Map Great Steppe 1.2
      (insgesamt ca. 25 GB)


      PC: i7/2600; 12 GB RAM; Samsung Pro850 SSD; WD 2 GB HD; Gigabyte GTX 1070; Acer B328HUL 32" 2560x1440 + Asus VW199 19"; Logitech G29 Driving Wheel mit Shifter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „HH-Penguin“ ()

      mamba001 schrieb:

      Und, geht das jetzt....


      Naja, das sind halt meine Einstellungen nach vielem Herumprobieren - mit den genannten Ergebnissen. Gehen tut's natürlich, aber eben z.B. beim Rangieren Null Gegendruck vom Lenkrad (wie wenn du das Lenkrad drehst, ohne dass es am PC angeschlossen ist...). Und sanfte Rückstellung in Neutralposition überhaupt nicht. Ich muss halt nach dem Abbiegen das Lenkrad selbst zurück drehen. Ist ja nicht schlimm, aber eben unrealistisch, und ich bin das vom DFGT anders gewöhnt. Das hat zwar 'gesägt' und auf russischen Straßen ziemlich geklappert ;-), aber es hatte halt diesen Effekt, sich sachte in die Neutralstellung zurück zu drehen. Sogar im Stillstand (erinnerte mich an meinen Citroën CX Pallas, den ich mal hatte ;-))

      Ansonsten ist es wirklich ein Super Lenkrad! Sehr exakt, absolut leise, kein 'Sägen' der Zahnräder, und die Geräusche bei schlechten Straßen (leichtes Klappern im Gehäuse), ist kaum wahrnehmbar!
      Pengu

      Meine aktiven Mods (Reihenfolge im ModManager, von oben nach unten):
      Spoiler anzeigen

      - Sound Fixes Pack 18.12
      - Abasstreppas Flarepack 1.3
      - Real_Traffic_Density_and_Ratio_1.31
      - Penguins Trailer and CargoPack 4.2 ;-)
      - Motorcycle Traffic Pack 1.3 (Jazzy)
      - Bus Traffic Pack 5.1 (Jazzy)
      - Painted BDF Traffic Pack 3.7 (Jazzy)
      - Ai-Traffic Pack 8.2 (Jazzy)
      - Russian Traffic Pack 2.4 (Jazzy)
      - Trailers and Cargopack 7.4 (Jazzy)
      - Truck Traffic Pack 3.1 (Jazzy)
      - American Truck Traffic 1.7 (Jazzy)
      - Keine Straßensperre - alles befahrbar v.4
      - SymboleFix New (brausetablette)
      - man_tgx_2010_v5.1
      - SISLs MegaPack
      - Scandinavia_PM_Extension
      - Promods TCP 1.17
      - Poland Rebuilding 2.2
      - RusMap 1.8.1
      - Paris Rebuild_v2.3
      - Promods 2.30
      - Southern Region 7.2
      - RK Map Great Steppe 1.2
      (insgesamt ca. 25 GB)


      PC: i7/2600; 12 GB RAM; Samsung Pro850 SSD; WD 2 GB HD; Gigabyte GTX 1070; Acer B328HUL 32" 2560x1440 + Asus VW199 19"; Logitech G29 Driving Wheel mit Shifter.

      HH-Penguin schrieb:


      Naja, für LKW stimmt das ja so nicht, dort wird ja über das Bremspedal lediglich der Luftdruck, der an die Bremsen geleitet wird, geregelt. Dass man da trotzdem einen gewissen Gegendruck spürt, wird i.d.R. durch eine Feder gewährleistet.


      Das ist aus unserer Sicht aus dem tiefen Teller von ETS und ATS, meinetwegen auch mit OMSI erst mal korrekt. Aber Du musst weiter lesen ;) Diese Lenkräder baut man nicht für uns sondern für die Spieler von PKW- und Formel-Rennsimulationen. Die machen wahrscheinlich mehr als 90% der Verkäufe für Logitech aus und deren Spieler erwarten eine straffe, rennwagentypische PKW-Pedalerie. So lange Logitech da nichts einstellbar macht, werden wir damit leben müssen, dass so was nicht für uns gebaut wird und sich dementsprechend nicht wie in einem Nutzfahrzeug verhält sondern wie in einem Rennwagen.
      Information
      moin moin zusammen,habe das g920 plus shifter mit dem lenkrad kann ich bestätigen mit dem gegendruck und das bremspedal geht bei mir trotz einstellung etwas schwerer wie beim gas und kupplungspedal was ja beim auto auch so sein sollte.lg
      So Pengu,
      Lenkrad; Einstellung in der Logitech Gaming Software
      Empfindlichkeit: 50%
      Reichweite des lenkrads 900 Grad
      Kraft der Zentrierfeder 10%
      Gas,Bremse, Kupplung 50%

      ETS2 Controller Einstellung





      gruß
      Tom


      PC:

      Win: 7 Home Premium 64x
      CPU : AMD Phenom II X4 Black Edition @ 3,0GHz
      GPU : Nvidia Geforce GTX 750 Ti
      RAM : 8GB

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „mamba001“ ()

      Ah gut zu wissen dass das beim G29 jetzt auch so ist, beim G27 ging das nämlich alles jetzt mit dem Thrustmaster 300RS hab ich auch keine richtigen gegendruck mehr.
      Bei mir kann ich in den Systemeinstellungen von dem Lenkrad einstellen ob ich die Forcefeedback einstellungen vom spiel oder vom Lenker selbst nutzen möchte.
      Wenn ich es auf "Vom Spiel verwenden" habe, hab ich wie du sagt kein Gegendruck und das Lenkrad bleibt auf der Position wie man es dreht. Darum nutze ich die Forcefeedback einstellungen vom Lenker.
      Vieleicht gibt es im Logitech Profiler auch so eine einstellung, kannst du ja mal probieren.
      Das mit dem Bremsen ist in ETS2 ein generelles Problem, großartig Dosieren ist da nicht, hab ich auch nie hinbekommen das richtig einzustellen, man kann in ETS2 die Balken nach und links drehen, da ist kaum unterschied von etwas nach rechts bis etwas mehr nach rechts, es geht nur voll oder garnicht, so dazwischen findet man kaum etwas.
      Hab schon drei Pedale Probiert, die standart die beim T300RS dabei waren, die sind aber kacke dann die T3PA-PRO die konnt ich auch gleich vergessen, die kann man nur nutzen wenn man sie irgendwo festschraubt weil die sonst nur Kippen und rutschen und die G27 Pedale. Die G27 nutze ich jetzt, die haben halt rutschen nicht weg, so richtig dosieren lassen sich die Bremsen damit aber aucht nicht. Sind aber immer noch die besseren Pedale von den genannten die ich getestet habe. Nur mit ETS getestet, für andere zwecke nicht.

      Information
      Hmmh, ;) find ich ja lustig und amüsant, eure Diskussion. :P
      Eure Problme möchte ich haben, oder lieber doch nicht. :D
      G27, G29,Thrustmaster oder was auch immer. Kann ich nur drüber lächeln. ^^
      Da komm ich mit meinem Museumsstück viel besser zurecht. Keine noch so intelligente Einstellung. Nur die von ETS und das reicht. :rolleyes:
      Force Feedback klappt gut bis bestens. :thumbsup: Genauso über die angesprochene Rückstellung des Lenkrsdes brauch ich mir keine Gesanken zu machen.Klappt wunderbar.

      Ach so ja, mein Lenkrad ist von Microsoft und stammt aus einer Zeit von Win 95 oder 98. (Die Älteren werden sich sicher noch an die Zeit erinnern. :P )

      Klar, Gebrauchtspuren sind natütlich unübersehbar vorhanden. Aber auf die Funktion haben sie ja keinen Einfluß. :rolleyes:
      Gas- und Bremspetale sind nicht mehr vorhanden. Brauch ich aber auch nicht, da ich meine Beine eh nicht nutzen kann. ;) Diese Dinge liegen auf der Schaltwippe.

      Das ist aber son ziemlich der einzige Nachteil, da eine Dosierung nicht möglich ist, nur An oder Aus. Aber auch daran kann man sich gewöhnen. ^^
      Na ja, manchmal fällt im Spiel, vorallen, wenn an der Einstellung etwas geändert wurde, das Force Feedback aus. :(

      Aber ich bin mit meinem Lenkrad sehr zufrieden, und hoffe, dass es noch ganz lange hält.
      Denn nach dem ich das hier Alles gelesen habe, bin ich froh, keine hunderte von Euronen ausgegeben zu müssen. Und dann klappt's trotzdem nicht richtig. X(
      Hallo Penguin,

      ich werde dir meine Einstellungen nachher wenn ich von der Arbeit komme mal posten.

      Nachtrag:

      Hier sind meine Einstellungen für das Lenkrad.


      trucksim-map.com/gallery/index…mage/52254-Hilfestellung/
      Mit freundlichem Gruß Joerg38


      ! Support nur mit/only with Gamelog.txt !
      - Keine Supportanfragen über Skype,PN oder E-Mail -
      Posten der game.log/Posting game.log

      Fragenkostenkatalog
      Bugreports im Spiel
      Galerie Videoanleitung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Joerg38“ ()

      Sim_images schrieb:


      Das mit dem Bremsen ist in ETS2 ein generelles Problem, großartig Dosieren ist da nicht, hab ich auch nie hinbekommen das richtig einzustellen, man kann in ETS2 die Balken nach und links drehen, da ist kaum unterschied von etwas nach rechts bis etwas mehr nach rechts, es geht nur voll oder garnicht, so dazwischen findet man kaum etwas.


      nach jedem neustart des PC müssen die pedalen kalibriert werden. das heißt, jede pedale (gas/bremse/kupplung) muss einmal ganz durchgetreten werden. tippt man sie zb beim ersten bremsen nur kurz an, dann ist das auch der maximale weg den man zur verfügung hat zu einer vollbremsung.
      Logitech pedalen haben potentiometer verbaut, die bremsstärke wird über die länge des wegs gemessen.
      bei Thrustmaster weiß ich nicht ob die schon loadcells verbaut haben. loadcells haben nur einen geringen weg, und die bremsstärke wird über den druck gemessen den man ausübt. (Fanatec verwendet zb loadcells)
      So Leuts, jetzt bin ich mit meinem anderen Kram so weit durch, so dass ich mich wieder ETS2 widmen kann.

      Erstmal DANKE an alle, die sich die Mühe gemacht haben, mir hier weiter zu helfen! Ich hab die EInstellungen, die ihr hier gepostet habt, mit meinen (die ich ja zwischenzeitlich noch weiter durch Probieren verändert hab) verglichen, und im großen und ganzen hab ich die jetzt auch so. VIELEN DANK nochmal!

      Naja, dass das Wheel sich nur ab einer bestimmten Geschwindigkeit Richtung Neutralstellung bewegt und beim Rangieren oder Abbiegen nicht, daran gewöhn ich mich halt. Ist kein so großes Ding, als dass ich deswegen wieder auf mein DF-GT zurück gehen würde, das ja sägt und klappert... ;)

      Ich benutze den Shifter ja nicht zum Durchschalten der Gänge, sondern als Automatik-Wahlhebel für Drive, Neutral und Reverse. Ursprünglich war meine Idee (als ich das Wheel noch nicht hatte), dass ich eine Shifter-Stellung für das temporäre Umschalten zwischen Automatik und Manuell nutzen könnte, aber das haut nicht hin. Macht aber nix, dafür hab ich 'ne Taste am Wheel belegt.

      Ich hab die Empfindlichkeit (Reaktionsschwelle) der Bremse jetzt so eingestellt, dass sich das Pedal besser dosieren lässt. Also auch das geht langsam Richtung Grüner Bereich! :) Alles halt (Um-) Gewöhnungssache.

      Also, nochmal danke an alle Beteiligten! Jetzt werd ich erstmal 'ne Runde fahren und dann an meinem aktuellen Trailer weiter pinseln... ;)

      Achja...:

      RudiRR schrieb:

      nach jedem neustart des PC müssen die pedalen kalibriert werden. das heißt, jede pedale (gas/bremse/kupplung) muss einmal ganz durchgetreten werden. tippt man sie zb beim ersten bremsen nur kurz an, dann ist das auch der maximale weg den man zur verfügung hat zu einer vollbremsung.

      Ja, das war zumindest beim DF-GT so, stimmt. Ob das hier beim G29 auch so ist, hab ich noch nicht festgestellt. Werd ich aber probieren!

      So long und herzliche Grüße aus Hamburg!

      Euer Pengu
      Pengu

      Meine aktiven Mods (Reihenfolge im ModManager, von oben nach unten):
      Spoiler anzeigen

      - Sound Fixes Pack 18.12
      - Abasstreppas Flarepack 1.3
      - Real_Traffic_Density_and_Ratio_1.31
      - Penguins Trailer and CargoPack 4.2 ;-)
      - Motorcycle Traffic Pack 1.3 (Jazzy)
      - Bus Traffic Pack 5.1 (Jazzy)
      - Painted BDF Traffic Pack 3.7 (Jazzy)
      - Ai-Traffic Pack 8.2 (Jazzy)
      - Russian Traffic Pack 2.4 (Jazzy)
      - Trailers and Cargopack 7.4 (Jazzy)
      - Truck Traffic Pack 3.1 (Jazzy)
      - American Truck Traffic 1.7 (Jazzy)
      - Keine Straßensperre - alles befahrbar v.4
      - SymboleFix New (brausetablette)
      - man_tgx_2010_v5.1
      - SISLs MegaPack
      - Scandinavia_PM_Extension
      - Promods TCP 1.17
      - Poland Rebuilding 2.2
      - RusMap 1.8.1
      - Paris Rebuild_v2.3
      - Promods 2.30
      - Southern Region 7.2
      - RK Map Great Steppe 1.2
      (insgesamt ca. 25 GB)


      PC: i7/2600; 12 GB RAM; Samsung Pro850 SSD; WD 2 GB HD; Gigabyte GTX 1070; Acer B328HUL 32" 2560x1440 + Asus VW199 19"; Logitech G29 Driving Wheel mit Shifter.
      Information
      Aus einem anderen Thread:

      HH-Penguin schrieb:

      Das issja'n Ding!! Ich hab wer weiß wie viel rumprobiert, hab mit etlichen ETS2ern Kontakt gehabt, bei denen es ebenfalls nicht zurückdreht - Das Lenkrad dreht sich nicht in Neutralstellung zurück (jedenfalls nicht unterhalb ca. 50 km/h). Da würden mich deine Einstellungen ja mal brennend interessieren! Aber das gehört ja dann eher nicht hier mit rein, vielleicht schreibst du 'ne PM oder mailst mich an?


      Hier denn die Bilder von meinen Einstellungen. Nur LGS installiert und in der Systemsteuerung einmal konfiguriert.
      PN haste du auch gleich noch.






      Rechtschreibung? Mir doch egal!

      Posten der game.log/Posting game.log
      Hallo!

      Wenn ich Eure Probleme lese, bin ich froh, das ich diese zum Glück nicht habe mit diesem "Speedlink Darkfire Racing Wheel". Ich habe dieses für 28 EUR bei ebay gekauft. Das Lenkrad hat Force Feedbak, Gas und Bremspedal, 12 belegbare Schaltknöpfe und 2 Schaltwippen.Wenn man es für PC und PS3 kauft, dann hat es nur einen üblichen USB-Stecker und keinen Doppelstecker auch für die PS 1-2. Das ist die für den PC bessere Ausführung und diese gibt es fast nur noch. Negativ sei zu bemerken, das dieses Lenkrad für den Preis keine 360 Grad Lenkung besitzt. Man muss also sehr genau lenken. Das klappt aber mit der richtigen Konfiguration in den Einstellungen des ETS2 sehr gut.






      Fahre für DELTA Logistik

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „DAF-Trucker“ ()

      Hm, also da ist es mir dann doch lieber, dass ich 900° Lenkung habe... Es sind ja auch keine wirklichen Probleme, eher Jammern auf hohem Niveau... ;) Das G29 ist schon Klasse! Dass das bei mir mit der Rückstellung auf die Neutralstellung nach Abbiegungen nicht klappt, ist zwar schade, aber man gewöhnt sich dran (ist halt 'Mega-Servo' ;) ), ebenso an das Bremspedal, das nach 2 cm Pedalweg (ist dann etwa 70% Bremsleistung) durch den eingebauten Rubber extrem hart wird (problematisch, wenn man auf einem Sessel mit Rollen sitzt... ;) ). Aber das lässt sich hardwaremäßig lösen (Rubber ausbauen), hab ich nur noch nicht gemacht. Die Vorteile des Lenkrades, nämlich die sehr gute Verarbeitung, leise durch die Schrägverzahnung und die 21 Knöpfe/Schalter plus dem externen Shifter überwiegen da deutlich!

      Mein DrivingForce GT ist auch prima, stellt sich auch brav auf Neutralstellung zurück, sägt aber durch die einfacheren Zahnräder ziemlich laut und klappert bei ForceFeedback und Gelände-Unebenheiten oder dergleichen schon sehr. Deswegen hab ich das ja gegen das G29 ausgetauscht.
      Pengu

      Meine aktiven Mods (Reihenfolge im ModManager, von oben nach unten):
      Spoiler anzeigen

      - Sound Fixes Pack 18.12
      - Abasstreppas Flarepack 1.3
      - Real_Traffic_Density_and_Ratio_1.31
      - Penguins Trailer and CargoPack 4.2 ;-)
      - Motorcycle Traffic Pack 1.3 (Jazzy)
      - Bus Traffic Pack 5.1 (Jazzy)
      - Painted BDF Traffic Pack 3.7 (Jazzy)
      - Ai-Traffic Pack 8.2 (Jazzy)
      - Russian Traffic Pack 2.4 (Jazzy)
      - Trailers and Cargopack 7.4 (Jazzy)
      - Truck Traffic Pack 3.1 (Jazzy)
      - American Truck Traffic 1.7 (Jazzy)
      - Keine Straßensperre - alles befahrbar v.4
      - SymboleFix New (brausetablette)
      - man_tgx_2010_v5.1
      - SISLs MegaPack
      - Scandinavia_PM_Extension
      - Promods TCP 1.17
      - Poland Rebuilding 2.2
      - RusMap 1.8.1
      - Paris Rebuild_v2.3
      - Promods 2.30
      - Southern Region 7.2
      - RK Map Great Steppe 1.2
      (insgesamt ca. 25 GB)


      PC: i7/2600; 12 GB RAM; Samsung Pro850 SSD; WD 2 GB HD; Gigabyte GTX 1070; Acer B328HUL 32" 2560x1440 + Asus VW199 19"; Logitech G29 Driving Wheel mit Shifter.