TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

[KW 14/2018, Donnerstag bis KW 15/2018, Dienstag] Länge läuft. Dicker Knutscher. Endlich wieder zu Hause.

  • [KW 14/2018, Donnerstag bis KW 15/2018, Dienstag] Länge läuft. Dicker Knutscher. Endlich wieder zu Hause.

    KW 14/2018
    Donnerstag 05.04.2018, Višňová.
    Am Morgen hatte ich es mir auf dem Beifahrersitz bequem gemacht. Souverän steuerte Mona den leeren Zug zum zweihundertsechzig Kilometer entfernten Ladeort, wo uns Mitarbeiter vom Kunden für den Abtransport eines defekten Rotorblattes einer Windkraftanlage erwartet hatten. Um die Verladung kümmerten sich diese, sodass ich zur Abfahrt lediglich noch die reguläre Abfahrtskontrolle und Ladungssicherungskontrolle zu erledigen hatte. Um
    20:00 Uhr trafen dann auch die beiden Begleitfahrzeuge von M.&S.Hille Schwertransportbegleitung Hamburg ein.















    Freitag, 06.04.2018, irgendwo auf der A4.

    Es ist kurz nach Mitternacht. Die Landstraßenetappe habe ich gut über die Bühne gebracht und die Zusammenarbeit mit den Begleitfahrern klappt. Über Funk wird nicht viel gesabbelt, es kommen wirklich nur
    relevante Ansagen. Mona hat sich nach dem Erreichen der Autobahn aufs Bett verzogen und war kurz darauf eingeschlafen.



    Ich bin auf der A72 und folge dem Begleitfahrzeug auf die Rastanlage am Neukirchner Wald. Zeit für eine Pause. Mona schläft tief und fest. Ich kletter aus meinem Fahrerhaus und schließe die Tür leise. Am hinteren Begleitfahrzeug bekomme ich einen Kaffee.





    ...



    14:00 Uhr. Unsere Begleitfahrer sind schon verschwunden, das Rotorblatt wurde durch den Kunden entladen und wir haben neun Stunden Fahrzeitunterbrechung hinter uns. Gemeinsam machen wir die Abfahrtskontrolle; dann geht es für mich auf den Beifahrersitz.







    Kurz vor 22:00 Uhr. Mona steuert den Scania auf das Niederlassungsgelände. Hinter uns ein Actros. Auch dieser fährt auf den Hof. Es ist Tomek, der meinen Auflieger fertig beladen aus dem Mercedes-Werk geholt hat. Kurze Begrüßung, dann steht der Trailertausch auf dem Programm.

    „Tomek, danke fürs Trailer holen.“ „Kein Ding. Ich hab meinen ja dort abgestellt. Und ob ich dann leer oder mit deinem im Schlepp fahre kommt aufs selbe hinaus. So, ich mach mich nach Hause. Schönes Wochenende.“ „Dir auch.“

    „Christian?“ „Mona?“ „War eene supi Tour mit dir. Hat richtig Spaß gemacht. Wenn du jetzt nicht verheiratet wärst würdest du een dicken Knutscher bekommen.“ „Mach doch...“












    KW 15/2018
    Dienstag, 10.04.2018, Uppsala.
    Am Samstagnachmittag hatte ich mich mit meinem kleinen Bruder getroffen und seinen Geburtstag nachgefeiert. Am Sonntag stand dann noch ein wenig Wagenpflege auf dem Programm. Nach der Fährüberfahrt am Montag ging es auf meine Rennstrecke, die E4 bis zur Abladestelle nahe Stockholm. Über einen Monat war ich jetzt nicht mehr auf schwedischem Boden. In der Zwischenzeit sind die Umzugsarbeiten der Malmöer Niederlassung abgeschlossen und auch in Uppsala ist das zusätzliche Lagergebäude in Betrieb gegangen.

    Ich biege auf das Gelände vom IKEA in Uppsala und melde mich im Wareneingang. „Hej da. Jag har en överföring från Stockholm.“ „Nur Umlagerung abladen oder bekommst du noch was wieder mit?“ „Nur abladen.“
    Ich bekomme ein Tor zugewiesen und gehe zurück zu meinem Scania. Mein Telefon klingelt. Im Display Sandras Nummer. „Huhu Schatzi.“ „Na du. Bist du schon in Uppsala?“ „Ja. Gerade bei IKEA gelandet. Setze gleich zum Abladen an die Rampe. Ich denke mal in einer Stunde bin ich dann zu Hause.“ „Ok, dann halte ich dich jetzt nicht auf. Bis gleich.“





    Gruß Christian
    hansekontor

    Das Wasser ist nicht tief. Es geht den Enten nur bis zum Bauch!


    TSM+RusMap+ZaregonNorthMap

    Windows7 Professional, 64-bit // IntelCore2Duo E8400 @ 3GHz // 8GB RAM // NVIDIA GeForce405

    710 mal gelesen

Kommentare 6