TruckSim Map Bilder Show

hier könnte auch dein Bild stehen ...

Mal wieder in eigener Sache - wie geht es hier weiter und wann und warum?

  • Hallo,

    ​Zuerst einmal die für viele Leser wahrscheinlich gute Nachricht. Ich werde diese Firma mit allem was dran hängt nicht in die Tonne kloppen, bei KFL wird es weitergehen. Allerdings ist es auch mir wieder zu viel Arbeit und Zwang geworden, dazu kommen auch bei mir Ideen für ein ATS-Tagebuch. Das erste Kapitel schreibe ich schon, aber aufgrund der doch sehr lange Vorgeschichte werden es mindestens zwei fertige Kapitel auf meiner Festplatte, bevor da was für Euch was zu lesen bei raus kommt.

    ​Ich werde in Europa endgültig aus dem kalendarischen Schreibstil aussteigen. Wenn ich 2 Monate nicht will oder wie jetzt es Sinn macht, strategisch nichts zu schreiben, dann kommt halt nix. Derzeit ist der Grund der bevorstehende Patch, der wieder mal tief in die Mod-Landschaft eingreifen wird. Ich müsste neue Trucks kaufen, aber habe keine Lust, mich zu verkaufen und nach dem Patch muss ich den Mod für den Truck oder schlimmer noch die ganze Marke wechseln, kann eventuell erstellte Firmenskins in die Tonne treten, der Modder baut das Facelift des LKW in die nächste Version ein, das mir lieber wäre, als das "alte" Modell zu kaufen und all solche Sachen.
    Und bis dann der Patch mal raus ist und die Arbeiten, die sein müssen (Mods abwarten, neue Trucks Skinnen, etc.) durch sind, kann es gut sein, dass ich 2 Monate der Echtzeit hinterher bin. Ich habe es seit Jahresanfang nicht hinbekommen, einen Monat Rückstand aufzuholen. Also lieber ein Ende mit dem Kalender-Stil, bevor die Last so groß wird, dass ich hier doch einen Schlussstrich ziehen muss.

    ​So viel also mal für Euch zur Info, es geht weiter hier bei KFL, aber den Kalender kann man nicht mehr nach dem Veröffentlichungsdatum stellen.

    452 mal gelesen

Kommentare 5

  • Benutzer-Avatarbild

    alaskabaer01 -

    Richtig so TurboStar, mit dem viel zu schnellen Patchwechsel gehen viele Mods einfach nicht mehr. Da finde ich dass bei LS17 schon besser, da werden die Mods Ungepackt in den Ordner verschoben und das Spiel zeigt sie wenn machbar dann an. Mache ich bei ETS2 auch mit einigen Mods, oft laufen die auch. Was gepackt und Entpackt nicht läuft schmeiße ich dann auch sofort wieder raus. Wünsche einen guten Start in Amerika.

  • Benutzer-Avatarbild

    infinity -

    Ich lasse mich von dem überraschen was kommt. Das mit dem wegnehmen des kalendarischen Schreibstils kann ich nachvollziehen - mit ein Grund warum ich direkt mit "Woche 1 / Woche 2 / Woche 3" anfing. Im Leben gibt es ja noch das ein oder andere MEHR was Zeit kostet. Und wenn dann das Hobby zur Last wird ist das in allen Bereichen schlecht. Dann lieber eine chronologische Abfolge ohne zeitlich fixe Bindung - schreiben wenn einem Ideen kommen und es passt.

    • Benutzer-Avatarbild

      TurboStar -

      Ich werde schon in der Echtzeit bleiben. Aber die Lücke wird dann irgendwie vor oder nach dem eigentlichen Kapitelthema in einem Absatz zusammengefasst, siehe das Tagebuch von Iceman, wie so was aussehen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tomlaker -

    Ohne dein Tagebuch würde mir hier wirklich was fehlen. Ich freue mich, dass Du weiter machst. Aber mach es so, dass es Dir Spass bereitet und nicht zur Last wird. Ich bin dankbar für jedes Kapitel!

  • Benutzer-Avatarbild

    Sauerlaender -

    Das ist eine gute Idee, um den Druck beim Schreiben rauszunehmen. Viel Erfolg bei der Umsetzung. Auf deinen Start im Land der unbegrenzten Möglichkeiten bin ich auch schon gespannt.